Daten­schutz­er­klä­rung und da­ten­schutz­recht­liche Einwilligung

Stand: Juni 2018

Präambel: Die Internetseite www.finatra.de ist ein Angebot von gfp Gesellschaft für Private Finanzplanung mbH, Toblacher Straße 1 a-b, 94036 Passau, Telefon: +49 851 753041; Telefax: +49 851 753051, Registergericht Passau HR B 5616, Geschäftsführer Gustav Steiner, Prof. Dr. Jürgen Steiner (nachfolgend gfp). Dieses Angebot hat die Information der Verbraucher sowie die Verbesserung der Qualität der Finanzberatung zum Ziel und beruht auf den Forschungsergebnissen von ifp Institut für Private Finanzplanung an der Universität Passau, gemäß Art. 103 Abs. 2 Bayerisches Hochschulgesetz eine wissenschaftliche Einrichtung an der Universität Passau. Wirtschaftlich ist ifp ein selbständiger Geschäftsbereich von gfp und wird rechtlich von gfp vertreten.

Bei der privaten Nutzung von finatra werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, und zwar mit dem Zweck, Ihnen mit Ihrer persönlichen Finanzanalyse zu den finanziellen Handlungsfeldern „Lebensgrundlage sichern“, „Vermögen bilden“ und „Vermögen schützen“ Einblick in Ihre Private Finanzplanung zu ermöglichen. Hierbei unterscheiden wir zwei Nutzungsarten:

  1. Anonyme Nutzung: Als Gast (vgl. § 3 der AGB) können Sie Ihre persönliche Finanzanalyse anonym erzeugen. Sobald Sie finatra.de verlassen, werden Ihre Daten gelöscht. Die Nutzung unserer Dienstleistung ist somit anonym möglich.
  2. Absenden einer Anfrage an einen Finanzberater: Damit ein Finanzexperte – ein bei finatra registrierter Finanzberater – eine Anfrage bearbeiten kann bzw. Vorschläge zur Optimierung der Finanzanalyse ausarbeiten kann, werden die von Ihnen eingegebenen Daten auf den gesicherten Servern von gfp gespeichert und an den registrierten Finanzberater weitergegeben (vgl. § 4 der AGB). Durch Registrierung bei finatra können Sie über die von Ihnen gewählten Zugangsdaten auf Ihre persönliche Finanzanalyse immer wieder zugreifen, Daten ändern und weitergehende Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Die Speicherung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch. Ihre gegenüber finatra geäußerte Einwilligung werden wir protokollieren.

Bei der Nutzung von finatra für Finanzberater (vgl. §§ 5 und 6 der AGB) werden Daten nur insoweit gespeichert, verarbeitet und genutzt, wie dies für die Nutzung erforderlich ist. Insbesondere ermöglicht die Verarbeitung persönlicher Daten, dass Sie als Finanzberater immer wieder auf die von Ihnen gespeicherten Daten zugreifen können, um Ihre Kunden bei der Privaten Finanzplanung zu beraten und bestmöglich zu unterstützen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und persönlichen Daten bei der Nutzung unseres Internetangebots ist uns wichtig. Daher halten wir uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden nur im rechtlich zulässigen und technisch notwendigen Umfang erhoben. Die nachfolgenden Erklärungen geben Ihnen Aufschluss darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten

Um die in der Präambel beschriebene Nutzung von finatra (Internetseiten und Finanzanalyse) zu ermöglichen, erhebt, verarbeitet und nutzt gfp als verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG (neu)) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und als Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) den eingegebenen Namen, die eingegebene E-Mail-Adresse sowie alle weiteren von Ihnen im Rahmen der Nutzung von finatra eingegebenen Daten (nachfolgend „personenbezogene Daten”). Die für die Nutzung von finatra oder die Bearbeitung von Anliegen notwendigen Daten sind in den Eingabeformularen als Pflichtfelder gekennzeichnet.

Datenerhebung bei Zugriff auf www.finatra.de
Beim Zugriff auf die Webseiten von finatra übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp/-version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet. Diese Informationen sind notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Kontaktformular
Die über das Kontaktformular erhobenen persönlichen Angaben werden bei der gfp gespeichert, um Ihr Anliegen und eventuelle Anschlussfragen zu bearbeiten. Mit dem Absenden der Anfrage bewilligen Sie die Speicherung der Daten. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen.

Die erhobenen Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Kommentarfunktion zum Blog
Mit dem Absenden eines Kommentars zu einem Blog-Beitrag bewilligen Sie die Speicherung der Daten. Für die Kommentarfunktion zum Blog auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z. B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Webseite, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. beleidigende Kommentare).

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

SSL-Verschlüsselung
Das Internetangebot von finatra nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung der Daten eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§ 2 Anonymer Abruf

Als Gast sind Sie berechtigt, finatra ohne Angaben zu persönlichen Daten anonym zu nutzen. gfp kann aufgrund der von Ihnen eingegebenen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen.

§ 3 Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen
  • Um sicherzustellen, dass unser Angebot möglichst effektiv für Sie präsentiert wird
  • Um unseren Verpflichtungen aus etwaigen zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen nachzukommen
  • Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Angeboten wie z. B. Webinaren zu ermöglichen, sofern Sie dies wünschen
  • Um Sie über Änderungen unserer Leistungen zu informieren
  1. Durch Absenden einer Anfrage an einen Finanzberater werden Ihre Daten an einen registrierten Finanzberater weitergegeben, damit dieser Sie weiterführend beraten kann. In diesem Zusammenhang darf Sie dieser registrierte Finanzberater über die von Ihnen angegebenen Adressdaten (E-Mail, Anschrift, Telefon) kontaktieren und die von Ihnen angegebenen Daten bearbeiten und verfeinern (z. B. Hinterlegen von Vertragsdaten zur Berücksichtigung in Ihrer Finanzanalyse). Eine derart erteilte Einwilligung kann von Ihnen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
  2. Bei der Nutzung als registrierter Kunde erhebt, verarbeitet und nutzt gfp die personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zweck, dass Sie das Ergebnis der gewünschten Finanzanalyse von der Webseite von gfp immer wieder abrufen und bei etwaigen Änderungen an die aktuelle Situation anpassen und mit Ihrem Finanzberater teilen können.
  3. Bei der Nutzung als registrierter Finanzberater werden Daten nur insoweit gespeichert, verarbeitet und genutzt, wie dies für die Nutzung erforderlich ist. Für die Nutzung der kostenfreien Testversion werden ggf. folgende personenbezogenen Daten des Finanzberaters gespeichert und verarbeitet: Anrede, Name, Firmenname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Postleitzahl, Telefon, Webseite, E-Mail-Adresse und Passwort. Diese personenbezogenen Daten werden für eine zukünftige Kontaktaufnahme genutzt.
    Für die Nutzung der kostenpflichtigen Version werden zusätzlich zu den bei der Registrierung zur kostenfreien Testversion genannten Daten die Zahlungsmöglichkeiten innerhalb des Bestellvorgangs von Nutzer-Lizenzen abgefragt, die zur Erfüllung des Vertragsabschlusses inkl. Rechnungserstellung notwendig sind. Darüber hinaus hat der Nutzer im Rahmen des Customizings die Möglichkeit, weitere persönliche Informationen wie insbesondere ein Foto zu hinterlegen. Die Rechnungserstellung erfolgt über den Dienstanbieter „easybill“ (easybill GmbH, Düsselstr. 21, 41564 Kaarst). Wir geben Ihre Daten ausschließlich zu diesem Zweck an easybill weiter. Details zum Datenschutz bei easybill und die Datenschutzerklärung von easybill sind auf der Internetseite von easybill unter easybill.de einsehbar.
    Die Daten werden ebenfalls für den Nutzer-Support sowie die Bereitstellung von Update- und weiteren Hintergrundinformationen genutzt.
  4. Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und verarbeitet.

§ 4 Rechte des Nutzers

Sie haben bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten die durch die Datenschutz-Grundverordnung gewährleisteten Rechte auf Auskunft (Art. 13 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Wiederspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte – auch in Ihrem Interesse aus Nachweisgründen – im Rahmen einer schriftlichen Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an den unter im folgenden § 7 genannten Ansprechpartner.

§ 5 Datenschutzrechtliche Einwilligung

Sofern Sie in die Bedingungen dieser Erklärung einwilligen, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, soweit sie zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erfolgt. Die Einwilligung erfolgt durch ausdrückliches Klicken auf das entsprechende Feld. Dienstleistungen, die über die private Nutzung von finatra als Gast hinausgehen, können wir nur anbieten, sofern Sie in die Nutzung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu den dort genannten Zwecken einwilligen. Die erteilte Einwilligung protokollieren wir. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung lt Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ergibt sich aus Ihrer Einwilligung.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die gesetzlichen Speicherfristen vorsehen. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Nach Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte widerrufen Sie Ihre Einwilligung aus Nachweisgründen schriftlich. Sie können gerne auf dem Postwege, durch elektronische Post an den unter § 7 genannten Ansprechpartner herantreten oder Ihre Einwilligung durch Ausfüllen des Widerrufsformulars widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

§ 6 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach. Ein Online-Beschwerde-Formular findet sich unter https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html.

§ 7 Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

gfp Gesellschaft für Private Finanzplanung mbH
Toblacher Straße 1 a-b
94036 Passau
Telefon: +49 851 753041
Telefax: +49 851 753051
E-Mail: support@finatra.de

§ 8 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Christian Freiburg
c/o gfp Gesellschaft für Private Finanzplanung mbH
- Datenschutz finatra -
Toblacher Straße 1 a-b
94036 Passau
Telefon: +49 851 753041
Telefax: +49 851 753051
E-Mail: datenschutz@finatra.de

§ 9 Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. gfp setzt für die Nutzung von finatra Cookies auch zu dem Zweck ein, Ihre Berechtigung zum Abruf der gewünschten Inhalte zu verifizieren und Ihre Daten vor Angriffen durch Dritte zu schützen.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Webseite grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

§ 10 Webanalyse

Diese Webseite benutzt zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe die Software Matomo (vormals Piwik) und Google Remarketing.

Unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) werden auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert, um Analysen über die Benutzung der Webseite anzustellen und unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit Hilfe von Matomo erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unserem Server in Deutschland verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls Funktionen dieser Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Webseite im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Webseitenbesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp
folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

§ 11 Google AdWords

Als AdWords-Kunde nutzen wir das Google Conversion Tracking. Dies ist ein Analysedienst von Google. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, setzt Google Adwords einen Cookie auf Ihrem Computer („Conversion Cookie“). Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Er dient nicht der persönlichen Identifizierung. Ist der Cookie bei dem Besuch unserer Webseite noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, durch die Nutzer persönlich identifiziert werden könnten.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads sowie https://policies.google.com/privacy?hl=de.

§ 12 Facebook Remarketing

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads geschaltet werden, wenn sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen. Zur Durchführung der Funktion wird auf der Webseite des Anbieters das Remarketing-Tag von Facebook implementiert.

Über dieses Tags wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

§ 13 Social Plugins

Auf www.finatra.de werden Empfehlungsschaltflächen (sog. Social Plug-ins) bereitgehalten, die es den Nutzern ermöglichen, Inhalte mit Facebook (facebook.com), Google+ (plus.google.com), Twitter (twitter.com) und Xing (xing.com) und deren Nutzern zu teilen. Hierbei wird von finatra die datenschutz-freundliche „Shariff“-Technologie eingesetzt, die bewirkt, dass Nutzungsinformationen (der vom Nutzer empfohlene Inhalt einschließlich Datum und Zeit sowie die IP-Adresse des Nutzers) nur jeweils im Einzelfall bei Betätigung der Empfehlungsschaltfläche übertragen werden. Für den weiteren Umgang mit diesen Informationen bei dem jeweiligen Anbieter ist nicht finatra verantwortlich.

Wir haben auf unserer Webseite die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway - Mountain View - CA 94043 - USA)
Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 - San Francisco - CA 94107 - USA)
XING AG (Gänsemarkt 43 - 20354 Hamburg - Deutschland)

§ 14 jQuery und Fonts

Diese Seite nutzt für die optimierte Darstellung von Inhalten die Javascript-Bibliothek jQuery. Zudem werden für die einheitliche Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts eingesetzt, die von Google und Fonticons, Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser jQuery und die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern der jQuery Foundation, von Google und BootstrapCDN aufnehmen. Hierdurch erlangen diese Unternehmen Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von jQuery und Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zu jQuery finden Sie unter https://jquery.com/.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitere Informationen zu BootstrapCDN finden Sie unter https://www.bootstrapcdn.com/about/ und in deren Datenschutzerklärung unter https://www.bootstrapcdn.com/privacy-policy/.

Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc. unter https://fontawesome.com/privacy.

§ 15 Einsatz und Verwendung von YouTube

Wir nutzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutz-Politik von YouTube erhalten Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

§ 16 Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft anzupassen, z. B. bei Gesetzesänderungen oder bei der Einführung neuer Services. Bitte suchen Sie die Webseite regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltende Datenschutzerklärung.